Warum eigentlich Kreuzfahrt?

Es fällt mir nicht leicht die richtige Einleitung für „dieses Kapitel“ zu finden. Ich glaube nicht das ich bei dem Punkt: „Eine Kreuzfahrt ist nicht mehr so wie früher“ anfangen muss. Verstaubt und nur für Superreiche – je nach Reederei, sind diese Zeiten vorbei.

Selbstverständlich gibt es die vielen Annehmlichkeiten, wie leckeres Essen, beste Unterhaltung und die Tatsache, dass man sein Hotel in jedem neuen Hafen dabei hat. Reist man mit einer deutschen Reederei, ist zumindest an Bord auch das Thema Sprache sehr entspannt. Man sieht in kurzer Zeit unheimlich viel, hat aber manchmal auch nur ein paar Stunden um eine Stadt, eine Insel oder gar das Land kennenzulernen. Es ist nur ein ganz kleines hineinstechen in die Kulturen und Sehenswürdigkeiten die das jeweilige Ziel zu bieten hat. Über die Vor- und Nachteile kann man sicherlich vortrefflich philosophieren.

Ich habe eine klare Meinung dazu: Für mich gibt es keine schönere Art die Welt zu bereisen.

Diese Meinung hat sich über einige Jahre entwickelt und wie es dazu gekommen ist versuche ich euch unter der Rubrik „Kreuzfahrt“ zu erklären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s