AIDAperla – Metropolentour 2.0

In ein paar Tagen ist so soweit: AIDAperla besucht erstmalig Hamburg und bricht dann regelmäßig zur Metropolentour auf. Von Hamburg geht es los, nach einem Seetag steuert die Perla Southampton an, weiter geht es nach Le Havre – das Tor zu Paris und anschließend nach Zeebrügge, der Hafen der Pralinenstadt Brügge. Einen Tag später liegt AIDAperla in Rotterdam, bleibt dort über Nacht und fährt wieder zurück nach Hamburg.

Bevor wir das Schiff zum ersten Mal betreten, hatte ich auf Mallorca schon einmal die Gelegenheit „Hallo“ zu sagen und die Perla zu Ihrer 14-tägigen Reise nach Hamburg zu verabschieden. Die Größe: Beeindruckend.

 

Ich möchte vor allem das Schiff kennen lernen, das mit 300 Metern Länge und 17 Decks für uns wieder eine ganz neue Dimension darstellen wird. Das Schiff soll gerade für Kinder jede Menge Möglichkeiten bieten und genau darüber werde ich natürlich auch berichten. Wer einmal über eine Kreuzfahrt mit Kind nachdenkt, ist bei dieser Route sehr gut aufgehoben. Alleine schon wegen der angenehmen Anreise nach Hamburg.

Geschmacklich habe ich diese Tour bereits erlebt und deshalb freue ich mich jetzt schon auf Cider in Southampton, Rotwein in Honfleur (unser Ziel von Le Havre aus), Pralinen in Brügge und Käse oder Stampott in Rotterdam. Ich freue mich schon auf eine schöne Tour und auf einen noch schöneren Bericht für euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s